Der HQ-Zweileiner Batkite

Schon längere Zeit und inzwischen in modifizierter Variante in den Fachgeschäften zu finden, ist der Batkite sowohl für den Einsteiger als für erfahrenere Drachenpiloten gut geeignet.
Das über Jahre bewährte Lenkdrachen-Modell bietet viel Tempo und hohe Wendigkeit für tolle Flumanöver. Als Neuling sollten man nicht gleich bei stärkerem Wind seine ersten Flugversuche starten. Dann sind hohe Konzentration und schnelles Reagieren gefragt. Denn der Batkite entwickelt mit seinen zwei Metern Spannweite an den Steuerseilen beachtliche Kräfte und reagiert sofort auf jeden Lenkzug – auch auf den falschen!

 

Manöver in Bodennähe sollte man erst versuchen, wenn man ausreichend Gefühl für die Reaktionen des Lenkdrachen Batkite entwickelt hat. Sonst sind selbst die robusten Carbonfiber-Stäbe in höchster Gefahr und schnell ist die Neubeschaffung von Ersatzteilen notwendig.
Hat man den Batkite aber erst einmal im Griff, dann bietet er Power und Action pur.

 

Der Batkite ist 200cm breit und 65cm hoch.
Das Gestell besteht aus 6mm-Carbonfaser-Stäben.
Die Bespannung ist widerstandsfähiges Ripstop-Polyester.
Als Windbereich werden 7 bis 61 Kilometer pro Stunde angegeben (entspr. Windstärke 1,5 bis 7).
Der Drachenpilot sollte mindestens vierzehn Jahre alt sein.

 

Achtung! Nicht mitgeliefert werden Lenkschlaufen und die beiden Drachenseile und müssen deshalb getrennt bestellt werden. Sie sollten für Zugkräfte von 70 bis 100 Kp ausgelegt sein.